Qualitätsmanagement

Ziel unserer Beratung ist die persönliche und wirtschaft­liche Stabilisierung der überschuldeten Ratsuchenden und einer möglichst weitgehenden Schulden­regulierung. Die Ratsuchenden sollen (wieder) befähigt werden, ihr Leben mit eigenständiger Lebensplanung zu führen.

Um diese Ziele bestmöglich umzusetzen haben wir in unserer Beratungs­stelle ein Qualitäts­management­system etabliert. Wir wollen damit unsere eigene Arbeit ständig überprüfen und weiter verbessern.

Unser Qualitäts­management­system gewährleistet, dass wir unsere Leistungen auf einem hohen Niveau halten und weiter ausbauen sowie rechtzeitig auf veränderte Rahmen­bedingungen reagieren.

Unsere Beratungs­stelle hat im Jahr 2014 erstmals das Qualitätssiegel Soziale Schuldner­beratung von der Landesarbeits­gemeinschaft Schuldner- und Insolvenz­beratung Berlin e.V. verliehen bekommen. Dieses wurde in Zusammen­arbeit der Schuldner­beratungs­stellen des Landes Berlin und der Senats­verwaltung für Gesundheit und Soziales entwickelt.

Im Jahr 2017 hat die Beratungsstelle das Qualitätssiegel der Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung wiedererlangt und das Qualitätsmanagement wurde nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert.
Die Rezertifizierung ist nach Ablauf der drei Jahre für September/ Oktober 2020 geplant.

Zudem wurde das gesamte Qualitäts­management­system im Jahr 2014 auf Grundlage der ISO 9001:2008 und im Jahr 2017 nach der ISO 9001:2015 zertifiziert.​ Eine erneute Rezertifizierung erfolgt ab 2020 nicht mehr.

Qualitäts­siegel Soziale Schuldner­beratung von der Landes­arbeits­gemein­schaft Schuldner- und Insolvenz­beratung Berlin e.V.