Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1. Verantwortliche Stelle

DILAB e. V.
Rigaer Str. 103
10247 Berlin
Telefon: 030 – 422 77 94
E-Mail: info@dilab.de
Vorstand: Alexandra Jaenecke und Jana Baumgart

2. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Beim Aufruf der DILAB-Website und der Unterseiten werden sogenannte temporäre Session-Cookies gesetzt, die zum technisch einwandfreien Betrieb der Website erforderlich sind und die nicht auf Ihrem Endgerät bleiben. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf des Besuchs der Website.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert, und diese Website trotzdem ohne Einschränkungen nutzen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  •  Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse (anonymisiert)

Diese Daten speichert der Server Host zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die erfassten Daten sind technisch relevant und ermöglichen KEINE Wiedererkennung des Websitebesuchers.

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenerhebung

Die Daten werden auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO verarbeitet.

Ausschließlicher Zweck der Datenerhebung (Erstellung der Protokolldateien) ist die Bereitstellung der Website.
Die vorübergehende Speicherung der Daten ist für den Ablauf eines Websitebesuchs erforderlich, um eine Auslieferung der Website zu ermöglichen. Eine weitere Speicherung in Protokolldateien erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

4. Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Wir nutzen keine Analyse-Tools von Drittanbietern. Wir verwenden lediglich eigene Server-Log-Funktionen unseres Server Hosts.

Google Web Fonts

Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von der Firma Google bereitgestellt werden. Diese werden von uns lokal gehostet, damit KEINE Verbindung zu einem externen Server aufgebaut wird, d.h. es werden keine Daten an Dritte übertragen.

5. Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Diese Rechte sind nur eingeschränkt geltend zu machen, da lediglich Daten zur Bereitstellung der Website erhoben werden und diese Speicherung der Protokolldateien für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich ist. Die Datenerhebung und -verarbeitung beruhen daher nicht auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO, sondern sind nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO gerechtfertigt. Die Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 DS-GVO sind demnach insoweit nicht erfüllt. Dadurch entsteht auch kein Recht auf Widerspruch.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Falls Sie sich über unseren Umgang mit Ihren Daten beschweren möchten, steht Ihnen als Betroffener ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die Landesdatenschutzbeauftragte von Berlin, da DILAB e.V. hier seinen Sitz hat:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Datensicherheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
Tel.: +49 30 13889-0
mailbox@datenschutz-berlin.de

Sie können sich auch an die externe Datenschutzbeauftragte von DILAB e.V. wenden: datenschutz@dilab.de

6. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

7. Besondere Verarbeitungssituation: Kontaktformular

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, werden die von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten und der Inhalt Ihrer Nachricht ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben davon unberührt.