​​​​​​​​Das Geld ist leider die Sache, für die man im Leben am meisten zahlen muß. Juliette Gréco (französische Chansonsängerin, Schauspielerin)

Pfändungsschutzkonto

Nachdem Sie Ihr Girokonto in ein P-Konto umgewandelt haben, können Sie über den Grundfreibetrag von 1.178,59 Euro verfügen. Sollten Sie gesetzliche Unterhaltsverpflichtungen haben (Kinder, Ehepartner, Lebensgemeinschaften, Bedarfsgemeinschaften), kann dieser Freibetrag erhöht werden. Es können auch folgende Beträge bescheinigt werden:

  • Kindergeld
  • Pflegegeld
  • einmalige SozialleistungenHierfür muss der Bank eine P-Konto -Bescheinigung über die Erhöhung der Freibeträge vorgelegt werden, die wir Ihnen gern ausstellen.

Sozialleistungen, die nachgezahlt wurden, dürfen wir nicht bescheinigen. In diesen Fallen ist ein Antrag bei Gericht oder bei Forderungen öffentlicher Gläubiger, bei diesem, notwendig. Genauere Auskünfte hierzu, geben wir Ihnen gern telefonisch.

Die Erhebungsformulare finden Sie hier :

Eine Muster-P-Konto Bescheinigung finden Sie hier :